Verbindungslinie in Klammern

Frage und AntwortKategorie: Zupfnoter ABC NotationVerbindungslinie in Klammern
Lydia asked 4 Monaten ago

Wenn ich im Notentext Klammern einfüge, so sind in der Harfen-Notation vor bzw. nach der Klammer nicht mit den Tönen in der Klammer verbunden. Kann man ändern, dass die Verbindungslinien durchgehend sind?

2 Antworten
bwl21 Mitarbeiter answered 4 Monaten ago

Hallo Lydia,
bitte schick mir mal das ABC-File. Ich kenne den Effekt nicht und kann ihn hier auch nicht nachstellen.
Die Flusslinie wird nur unterbrochen, wenn man ein [P: …] einfügt. 
Runde Klammern im ABC-Code bewirken Bindebögen. Da man auf der Tischharfe nicht wirklich legato spielen kann, ignoriert Zupfnoter die runden Klammern .

Lydia antwortete vor 4 Monaten

|:B2GAB2GEFFFG[1E4:|][2E3]EFFFGA2FFGGGcB4B2GAB2GEFFFGE4

Ich habe das so mit den Klammern geschrieben… ist das korrekt?

und gleich noch eine Frage: Ich finde nirgens, wie man da capo al fine eingibt… Wie gebe ich das ein und wo finde ich das in der Beschreibung? 🙂
Danke!

bwl21 Mitarbeiter answered 4 Monaten ago

Hallo Lydia,
ich habe das schnell geschrieben, so wie ich es machen würde:

  1. Taktstriche und hilfreicihe Leerzeichen zur übersichtlichkeit
  2. Notenbeschriftung für „Da Capo Al Fine“. Das ist eine Notenbezogene Beschriftung (Kapitel 4.5.4 Masken für Zupfnoter-spezifische Zusätze)

Wenn du das in Zupfnoter kopierst, musst du die Konfiguration anpassen:

  1. Notenbeschriftungen noch mit der Maus an die richtige Stelle schieben.
  2. unter „Konfig.Bearb. / Wiederholungszeichen“ im Feld  „Stimmen“ z.b. „0“ eintragen – dann kommen Sprunglinien.

 
X:001
F:001_Haensel-und-gretel-verirrten-sich-im-wald
T:Hänsel und Gretel verirrten sich im Wald
C:
S:
M:4/4
L:1/4
Q:1/4=120
K:E
%
%
%%score 1
%
V:1 clef=treble name=“Sopran“ snm=“S“
|:B2 G A | B2 G E | F F F G  |1 E4 :|2 „^!Fine“ E3 E ||
F F F G | A2 F F | G G G c | B4 | B2 G A | B2 G E | F F F G | „^!Da Capo al Fine“ E4 |]